Kleinstunternehmen und Ein-Mann-Selbstständige im Handwerk subventionieren über die Zwangsmitgliedschaft in den Kammern ihre eigene Konkurrenz

Kleinstunternehmen und Ein-Mann-Selbstständige im Handwerk subventionieren über die Zwangsmitgliedschaft in den Kammern ihre eigene Konkurrenz

Seit der Novellierung  der Handwerksordnung 2003 hat sich die Struktur der Unternehmen zu Gunsten der Einzel-und Kleinstunternehmen verändert. Die Zahl der Unternehmen mit 5-10 und mehr Mitarbeitern ist stark rückläufig. Das Verhältnis liegt ...

Billig kann teuer werden !!

Billig kann teuer werden !!

Wir suchen zu diesem Thema Erfahrungsberichte aus allen Bereichen wie zum Beispiel : Dienstleistungen                                      Handwerk                                      Produkte - An welchen Dingen sollte man auf  keinen Fall sparen.  - Wenn vermeintliche Schnäppchen teuer werden. - Teuer CONTRA billig  ...

Seit der Novellierung  der Handwerksordnung 2003 hat sich die Struktur der Unternehmen zu Gunsten der Einzel-und Kleinstunternehmen verändert. Die Zahl der Unternehmen mit 5-10 und mehr Mitarbeitern ist stark rückläufig. Das Verhältnis liegt bei etwa 70%zu 30% und wird sich in den nächsten Jahren noch weiter verschieben.Das heisst,immer weniger Betriebe sind vorhanden die Mitarbeiter einstellen wollen, und sind deshalb an [...]

Wir suchen zu diesem Thema Erfahrungsberichte aus allen Bereichen wie zum Beispiel : Dienstleistungen                                      Handwerk                                      Produkte - An welchen Dingen sollte man auf  keinen Fall sparen.  – Wenn vermeintliche Schnäppchen teuer werden. – Teuer CONTRA billig  oder billig CONTRA  teuer ?

Was bringen unseren Kunden und uns als Fachhandwerker Herstellergarantien die bereits gesetzlich geregelt sind? Nach § 13 des Produkthaftungsgesetzes hat jeder Käufer eines Produktes einen An- spruch auf Schadensersatz der durch das Produkt entstanden ist.Dieser Anspruch verjährt erst nach 10 Jahren.Kommt es z.B.nach 9 Jahren zu Verhandlungen durch Schäden verlängert sich der Anspruch. Im übrigen sind die Verjährungvorschriften des BGB anzuwenden. [...]

Sehr geehrter Herr Viessmann, Mit diesem Schreiben möchte ich ebenfalls Stellung beziehen,einerseits zu Ihrer  Kampagne und anderseits zur Resolution des Zentralverbandes Sanitär,Heizung,Klima. Beide Schreiben haben eines gemeinsam: Das Handwerk an der Basis wurde nicht gefragt. Deshalb habe ich jetzt einige Fragen: Wie kommen Sie darauf,dass mit hilfe der Bildzeitung die richtige Klientel angesprochen wird. Wie kommen Sie darauf,dass ein Eigenheimbesitzer aufgrund [...]

In den Urteilen ( C-65/09 und C-87/09) geht es um die Ersatzlieferung für mangelhaftes Verbrauchsgut welches durch Einbau mehr o.weniger mit dem Gebäude fest verbunden ist. Nach deutschem Recht war es bislang so,dass reine Verkäufer,Einzel-und Internethändler nur die Kosten für das mangelhafte Verbrauchsgut zu tragen hatten. Auf  Aus-und Einbaukosten , die das Verbrauchsgut um ein Vielfaches überschreiten können blieb der  Verbraucher [...]